Arbeitskreis Schule-Wirtschaft

Ein Netzwerk aus Schulen und Unternehmen vor Ort

Wirtschaftlich starke Regionen brauchen Nachwuchs. Das Erzgebirge überzeugt durch eine herrliche Natur, wunderschöne Landschaften und mittendrin eine florierende Wirtschaft. Vertreter von Wirtschaft, Schulen, Schulbehörden, Unternehmen und Verbänden engagieren sich zum großen Teil ehrenamtlich für eine erfolgreiche, partnerschaftliche Zusammenarbeit von Schule und Wirtschaft in der Erzgebirgsregion.

Auf Bundesebene wird diese getragen von der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) und dem Institut der deutschen Wirtschaft (IW) , auf Landesebene von der Landesarbeitsstelle Schule - Jugendhilfe Sachsen e.V.  . 


Der Erzgebirgskreis ist seit 2009 eine vom Sächsischen Staatsministerium für Kultus und Sport ausgewählte

Modellregion für Berufs- und Studienorientierung

Mit dem Qualitätssiegel wird die zielführende, systematische und abgestimmte Berufs- und Studienorientierung einer Schule und ihrer Partner anerkannt.

Wir als Berufs- und Studienorientierung der Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH koordinieren, begleiten und unterstützten die Aktivitäten der jeweiligen Arbeitskreise.


Nützliche Tools für eine Erfolgreiche Berufsorientierung

Schulportrait

Das Schulporträt verschafft dabei einen tieferen Einblick in die Arbeit der Schule, das Schulleben, individuelle Fördermöglichkeiten und die verschiedenen Lehr- und Lernangebote.

Schulportrait in der Sächsischen Schuldatenbank

Berufswahlpass

Der Berufswahlpass dient der strukturierten Zusammen­stellung von Unter­lagen im Prozess der Beruf­lichen Orien­tierung. Mit­ ihrer Hilfe können Schüler verschiedener Zielgruppen Erfah­rungen und Ergeb­nisse ihrer Beruf­lichen Orien­tierung syste­ma­tisch erfas­sen, zuein­ander in Bezie­hung setzen und Strate­gien für den Über­gang Schule – Arbeitsleben planen.

Berufswahlpass

Ziele sind: 

  • Lebendige Kooperationen: gemeinsame Projekte von Schulen und Unternehmen, um den Schülern ein Bewusstsein für die regionale Wirtschaft zu vermitteln 
  • Praxisnahe Berufs- und Studienorientierung, in Form von Praktika, Ferienjobs und Workshops
  • Langfristige Sicherung des Fachkräftebedarfs im Erzgebirgskreis

Schulen im Erzgebirgskreis im Überblick

89Grundschulen
39Oberschulen
13Gymnasien
11Förderschulen
1Kolleg
6Volkshochschulen
10Berufsbildenden Schuleinrichtungen
4Fachoberschulen
4Fachgymnasien
1Berufsakademie