Perspektive ERZ ASS + EGE

Projektinhalte / Kurzbeschreibung

Das Projekt dient der vertieften Berufsorientierung in den Vorabgangsklassen und hat zum Ziel, ein besseres Matching zwischen den individuellen Vorstellungen der Jugendlichen und den Erfordernissen der regionalen Wirtschaft zu erreichen. Die geplanten Inhalte werden zu einem Drittel im Rahmen von Projekttagen und zu zwei Dritteln in der Freizeit bzw. Ferienzeit realisiert. Neben einem freiwilligen zusätzlichen Praktikum wird ein umfängliches Bewerbertraining angeboten. Vielfache Interessenerkundungen in regionalen Unternehmen, Besuche der Ausbildungsmesse Erzgebirge, eine Stärken-Schwächen-Reflexion, Abgleich von Neigungen und Fähigkeiten, ein BIZ-Besuch u.v.m. wurden mit den Schulen abgestimmt. Erklärtes Ziel ist, die Schülerinnen und Schüler in der maßgebenden Phase ihrer beruflichen Entscheidung intensiv mit den regionalen Ausbildungsangeboten, auch deren Zugangs- und Rahmenbedingungen bekannt zu machen.

Zielgruppe

Das Projekt richtet sich an Jugendliche der Klassenstufe 9 der Altstadtschule Stollberg –Oberschule- und der Oberschule der Evangelischen Schulgemeinschaft Erzgebirge in Annaberg-Buchholz. Vom Vorhaben können ca. 100 Schülerinnen und Schüler profitieren.

gefördert durch

Kontaktieren Sie uns
Portrait-Foto von Ralf Zimmermann

Ralf Zimmermann

Geschäftsbereichsleitung

Projektzeitraum

01.08.2017 - 30.09.2018