Perspektive Erzgebirge IV

Projektinhalte / Kurzbeschreibung

Das Projekt dient der Berufsorientierung von Schülern, welche nach Klassenstufe differenziert, abgestimmte und praxisnahe Angebote zur Unterstützung der beruflichen Orientierung erhalten. In Klassenstufe 7 setzen sich die Schüler zunächst mit der Wirtschaftsregion Erzgebirge und deren Spezifika auseinander. Darüber hinaus lernen sie regionale Unternehmen im Rahmen einer Exkursion kennen. Eine individuelle Kompetenzanalyse bildet dabei die Grundlage für das weitere Vorgehen. Im Anschluss wird, unter Einbezug der zuvor erzielten Ergebnisse, eine praktische Kompetenzfeststellung in zwei Berufsfeldern durchgeführt und ausgewertet. In Klassenstufe 8 lernen die Schüler zwei weitere Berufsfelder praxisnah kennen, können das in Klassenstufe 7 erzielte Wissen in Fachtheorie und –praxis vertiefen und sich in neuen Berufsfeldern ausprobieren. Darüber hinaus haben sie wiederholt die Möglichkeit bei Unternehmensexkursionen wichtige Kontakte zu potentiellen Ausbildungsunternehmen zu knüpfen und sich beim Besuch des Berufsinformationszentrums einen Überblick über die Angebote der Agentur für Arbeit zu verschaffen. Das Vorhaben ist so konzipiert, dass es die Schüler zum Folgeprojekt „Berufsorientierung konkret“ in der Vorabgangsklasse hinführt und dafür sensibilisiert. „Perspektive Erzgebirge IV“ ist ein Kooperationsprojekt der Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH, der ASG – Anerkannte Schulgesellschaft Sachsen mbH, Niederlassung Südsachsen und dem CJD Christlichen Jugenddorfwerk Deutschland e.V., Außenstelle Annaberg.

Zielgruppe

Das Projekt richtet sich an Oberschüler der Klassenstufen 7 und 8 an 13 Oberschulen im Erzgebirgskreis (OS Lengefeld, Neue OS Crottendorf, OS Olbernhau, OS Sehmatal, Christian-Lehman-OS Scheibenberg, OS im Bildungszentrum Adam-Ries, Ev. OS Großrückerswalde, , OS Jöhstadt, Schule des Friedens Ehrenfriedersdorf, OS J.H. Pestalozzi, OS „H. v. Trebra“ Marienberg, Ev. Schulgemeinschaft Erzgebirge). Von dem Vorhaben werden etwa 900 Schüler profitieren.

Gefördert durch

Kontaktieren Sie uns
Portrait-Foto von Ralf Zimmermann

Ralf Zimmermann

Geschäftsbereichsleitung

Projektlaufzeit

01.09.2014 – 30.04.2015