Kreativwirtschaft im Erzgebirge

Ihre Website verdient eine Erfrischungskur? Sie brauchen Unterstützung bei einem knackigen Text, der das Herz Ihrer Zielgruppe öffnet? Sie wollen im Radio werben? Im Design-Thinking-Prozess neue Ideen im Unternehmen entwickeln? Dafür brauchen Sie Unterstützung durch einen kreativen Dienstleister. Gibt es nicht im Erzgebirge? Aber klar doch!

Bedeutung der Kultur- und Kreativwirtschaft

Die Branche zeichnet sich vor allem durch eine Vielzahl selbständiger Unternehmer und einen hohen Anteil sehr kleiner Unternehmen aus. Kreativität entsteht durch Freiheit und schafft Freiheit. Überall da, wo kreative Köpfe mit Leidenschaft bei der Sache sind, entsteht etwas Großes. Dazu gehört im Erzgebirge die Branche des Kunsthandwerkes genauso wie der Werbemarkt, was viel mehr einschließt als die Gestaltung eines Flyers oder einer Website. Die Branche der Kultur- und Kreativwirtschaft belebt und erfüllt die Wirtschaft. Denn Kreativität gehört zum Rezept für Innovationen. Und Innovationen entscheiden über den Erfolg im globalen Wettbewerb.


Hätten Sie gedacht, dass die Branche der Kultur- und Kreativwirtschaft in Deutschland einen größeren Beitrag zur Bruttowertschöpfung leistet als beispielsweise die Chemische Industrie? Allein in Sachsen sind über 70.000 Beschäftigte in 10.000 Unternehmen in der Branche tätig und erwirtschaften einen Umsatz von 3 Mrd. EUR im Jahr.


Kreatives Erzgebirge – der Branchenverband der Kultur- und Kreativwirtschaft im Erzgebirge

Seit 2015 bündelt der Branchenverband Kreatives Erzgebirge die Interessen in der Region. Die Mitglieder des Verbandes sorgen für eine bessere Zusammenarbeit der Kreativen im Erzgebirge und fördern den Transfer von kreativem Know-how zu Unternehmen und öffentlichen Institutionen. Das Besondere am kreativen Erzgebirge ist ein interdisziplinäres und grenzübergreifendes Denken. Nur kreatives Arbeiten kann die Zukunft der Wirtschaft positiv beeinflussen.

Die Gründung des Verbandes geht auf die Initiative der Wirtschaftsförderung Erzgebirge und des Regionalmanagements Erzgebirge zurück. Als Fördermitglied verstehen wir uns als Schnittstelle zwischen Wirtschaft und Kreativwirtschaft. Lassen Sie uns deshalb die Potenziale vor Ort gemeinsam nutzen, denn Kreativität ist ein wichtiger Schlüssel der wirtschaftlichen Entwicklung und Triebfeder von Innovationen.
 

Kontaktieren Sie uns
Portrait-Foto von Dr. Peggy Kreller

Dr. Peggy Kreller

Projektleitung

Kreativwirtschaft Erzgebirge

Branchenverband der Kultur- und Kreativwirtschaft Erzgebirge e.V.
c/o Regionalmanagement Erzgebirge
Adam-Ries-Straße 16
09456 Annaberg-Buchholz

Telefon: +49 3733 145 146
Telefax: +49 3733 145 147

info@kreaerz.de


Wer gehört überhaupt zur Kultur- und Kreativwirtschaft?

  • Architekturmarkt

  • Buchmarkt

  • Darstellende Künste

  • Designwirtschaft

  • Film- und Fotowirtschaft

  • Kunstmarkt

  • Musikwirtschaft

  • Pressemarkt

  • Rundfunkwirtschaft

  • Software/Games

  • Werbemarkt

  • Kunsthandwerk