Talente integrieren

Wie können Sie Ihre gefundenen Talente an Bord holen und Potenziale bestmöglich entfalten? Wir beraten und begleiten Sie und Ihre Mitarbeiter.

Gekommen, um zu bleiben

Damit Ihre neu eingestellte Fachkraft mit ihrem Wissen und Know-how auch langfristig in Ihrem Unternehmen bleibt, ist die Einbindung in Strukturen, Belegschaft und Beteiligungsprozesse zentral. Aber auch das Umfeld des Unternehmens und die Region sind essentiell, damit sich Fachkräfte im Erzgebirge – als Ort zum Leben und Arbeiten – wertgeschätzt und willkommenf fühlen. Ist das einmal gelungen engagieren sie sich dauerhaft und bringen damit das Unternehmen und die Region voran. Gleichsam zahlen sich all Ihre Bemühungen auf Ihre Arbeitgeberattraktivität ein.

Die Integration neuer Kollegen und Kolleginnen ins Unternehmen und die Unternehmenskultur ist dabei keine einmalige Angelegenheit sondern ein dauerhafter Prozess. Nicht nur neue Mitarbeiter, die bei den ersten Schritten im Unternehmen oder in der Region Unterstützung benötigen, sondern auch bestehende Mitarbeiter, welche schön länger im Unternehmen tätig sind, sind zu betrachten. Denn die Integration ist kein Selbstläufer, sondern eine langfristige Aufgabe. Nicht nur der Onboarding-Prozess, sondern auch der nachgelagerte Übergang in Personalentwicklungsmaßnahmen sind elementar, um Fachkräfte an Ihr Unternehmen zu binden.

Unser Angebot

Wir unterstützen in diesen Prozessen durch differenzierte Formate und Angebote, die auf die Bedarfe und Besonderheiten des regionalen Mittelstands zugeschnitten sind. Zum einen durch Informationsmaterial und Austauschformate mit weiteren Akteuren der erzgebirgischen Wirtschaft. Aber auch durch engmaschige und individuelle Beratung. Zum anderen durch gemeinsam mit Netzwerkpartnern ausgestaltete und auf Ihre Wünsche und Bedarfslagen angepasste Schulungsformate.

Kommen Sie auf uns zu, wir finden Ansätze und Lösungen, um Integrationsprozesse in Ihrem Unternehmen weiterzuentwickeln.

Kontaktieren Sie uns
Portrait-Foto von Kristin Kocksch

Kristin Kocksch

Welcome Center Erzgebirge



Margret Gleiniger

Geschäftsführerin KSG GmbH

»Den Aufbau des Welcome Centers Erzgebirge habe ich miterlebt und gern befürwortet. Neben den Beobachtungen der Aktivitäten haben wir eigene positive Erfahrungen mit dem Welcome Center Erzgebirge gemacht. Es ist heute eine echte Herausforderung und immer ein wenig Glück oder Zufall im Spiel, um einen neuen Mitarbeiter zu finden, der zu unserem Unternehmen passt, der Mehrwerte mitbringt und am Ende einfach die Chemie stimmt. Die Fachkraft zu verlieren, weil das Lebensumfeld nicht passt, oder die Familie keinen Anschluss findet, ist ein Verlust, den wir uns nicht leisten dürfen. Hier leistet das Welcome Center Erzgebirge einen wichtigen Beitrag, damit auch die weichen Faktoren zum Job stimmen und die Familie ankommen kann.«

Tabea Mc Donald

Lehrerin an der Evangelischen Schulgemeinschaft Erzgebirge

»Wenn man sich neu orientiert schaut man nach Arbeit und dem Umfeld! Wenn eines nicht passt, macht das andere keinen Spaß! Ich wollte endlich ankommen und Teil eines funktionierenden Teams werden. Das alles habe ich als Bayerin mit amerikanischem Mann im Erzgebirge an der EGE gefunden. Wir sind beide keine Großstadtkinder und wollten, dass unsere Kinder ländlich aufwachsen. Im Erzgebirge ist das für uns gegeben.«

Wissenswerte Fakten erfahren – Newsletter Abonnieren

Jetzt den Newsletter der Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH abonnieren.


Allein ist man stark, gemeinsam unschlagbar

Nur gemeinsam können diese umfassenden Fachkräfte-Initiativen geleistet werden. Im Erzgebirge geht dies durch die starke Kooperation vieler regionaler Akteure, der regionalen Fachkräfteallianz und mit Unterstützung des Freistaats Sachsen.

Fachkräfteallianz Erzgebirge